Erfrischender Bio-Saft mit Hildegards Bitterstoffen

Obst schmeckt meist süß und fruchtig oder auch säuerlich erfrischend. Dass Obst gesund ist, weiß inzwischen jedes Kind. Bitteres aber mögen gerade Kinder, aber auch viele Erwachsene, weniger. Dabei sind es gerade die wertvollen Bitterstoffe, die in unserer Ernährung immer mehr fehlen.

Mehr erfahren

Filter

Sortieren nach:

4 Produkte

2+1 Bitterkraft! Saft 350ml  - rot
BitterKraft!®Original Saft (BIO)
Angebot$33.00 ($31.43/l)
Inhalt 1050.0 ml ($31.43 / 1 Liter )
2+1 Bitterkraft! Saft 350ml  - Gelb
BitterKraft!®Original Saft (BIO)
Angebot$33.00 ($31.43/l)
Inhalt 1050.0 ml ($31.43 / 1 Liter )
Bitterkraft! Saft 350ml  - rot
BitterKraft!®Original Saft (BIO)
Angebot$15.00 ($42.86/l)
Inhalt 350.0 ml ($42.86 / 1 Liter )
Bitterkraft! Saft 350ml  - Gelb
BitterKraft!®Original Saft (BIO)
Angebot$15.00 ($42.86/l)
Inhalt 350.0 ml ($42.86 / 1 Liter )

Die süße Evolution - Warum wir bitter nicht mögen

Das, was uns heute zunehmend gesundheitliche Probleme macht, nämlich unsere Vorliebe für alles Süße und unsere Abneigung gegen Bitteres ist übrigens in der menschlichen Evolution begründet. Denn als unsere Urahnen noch nicht so genau wussten, was Essbar ist und was nicht, verließen sie sich einfach auf ihren Geschmackssinn: Süße zucker- und stärkehaltige Nahrung aßen sie bevorzugt, Bitteres mieden sie eher, denn es war mitunter giftig.

Und diese Einstellung hat sich bis heute verstärkt. Aus unserer Ernährung verschwinden Bitterstoffe immer mehr. Denn in der modernen Landwirtschaft wird diese Geschmacksrichtung gezielt aus den Kulturpflanzen herausgezüchtet. Dabei sind Bitterstoffe wichtig für uns. Deswegen beschäftigt sich die Wissenschaft schon länger mit der vielfältigen Wirkung der Bitterstoffe für unsere Gesundheit. Bitterstoffe fördern die Verdauung, die Abwehrkräfte und eine gesunde Psyche. Deswegen muss Bitteres genauso Teil einer gesunden abwechslungsreichen Ernährung, wie es süßes Obst. Das wusste schon im Mittelalter die Klosterfrau und Kräutergelehrte Hildegard von Bingen.

Süßes und Bitteres – die perfekte Kombination

Kombiniert man die positiven Werte aus beiden Welten, aus Obst und Bitterkäutern, entstehen Fruchtsäfte, die täglich einen wertvollen Beitrag für die gesunde, natürliche Ernährung liefern. Grundlage unserer erfrischenden BitterKraft!® Original Säfte sind reine, direkt gepresste Obstsäfte (wie Orangen-, Birnensaft, Sanddorn- oder Hagebuttensaft), verfeinert mit den Bitterkräutern Enzian und Galgant, alles aus biologischem Anbau. Die BitterKraft!® Original Säfte benötigen keinen künstlichen Zuckerzusatz, die natürliche Süße der Früchte reicht völlig aus. So können sich die reinen, naturbelassenen Aromen voll entfalten. Die BitterKraft!® Original Säfte sind auch reich an Vitamin C und aufgrund ihres milden Geschmacks auch bei Kindern beliebt. Beide Fruchtsäfte können Sie außerdem sehr gut mit Mineralwasser mischen und Ihrem eigenen Ernährungsplan anpassen. Das Gute der Natur steckt in unseren reinen Fruchtsäften, wodurch Sie neue Energien für den Alltag schöpfen können! Freuen Sie sich auf diesen außergewöhnlichen alkoholfreien Bitter Kick!

Warum sind Bitterstoffe wichtig?

In der heutigen Zeit enthalten Gemüse und Salate nicht nur weniger Vitamine als früher, sondern auch weniger Bitterstoffe. Dabei weiß man heute, dass Bitterstoffe einen direkten Einfluss auf die Stoffwechselvorgänge im Organismus haben.

Unser BitterKraft!® Original Saft kombiniert die erfrischend fruchtige Süße der Früchte wie Aronia und Holunder mit den positiven Eigenschaften der Bitterkräuter wie Enzian und Galgant. Zusätzlich sind sie rein naturbelassen und werden ohne den Zusatz von Zucker, Farb- und Konservierungsstoffen hergestellt. So leisten Sie täglich Ihren Beitrag zu einer gesunden und genussvollen Ernährung.

BitterKraft!® Original Säfte

Die BitterKraft!® Original Säfte mit Bitterstoffen sind ein Geschmackserlebnis mit Berücksichtigung der Naturmedizin. Auch dank der enthaltenen Bitterkräuter wie Enzian und Galgant sind die Fruchtsäfte ein wertvoller Beitrag für die Ernährung. Die BitterKraft!® Original Säfte basieren auf einer natürlichen Süße der Früchte, denn auf die Zugabe von Zucker wurde verzichtet. Dadurch entfalten sich reine, naturbelassene Aromen. Beide reinen Fruchtsäfte können zudem sehr gut mit Mineralwasser gemischt und dem eigenen Ernährungsplan angepasst werden.

Wir bieten zwei schmackhafte und gesunde Bitterkraft-Säfte an

Bitterkraft!Original Saft rot (Bio)

In diesem Saft sind folgende Früchte schonend verarbeitet:

Zutaten: Aroniasaft 30%*, Holundersaft 21%*, Apfelsaft 20%*, Johannisbeersaft schwarz 15%, Vogelbeerensaft 5%*, Brombeersaft 4%*, Ingwersaft*

Bitterkraft!Original Saft gelb (Bio)

Zutaten: Orangensaft 35%*, Birnensaft 24%*, Sanddornmark 15%*, Hagebuttenmark 15%*, Vogelbeersaft 6%*, Ingwersaft*, Auszüge aus Enzian*, Auszüge aus Galgant*,

*= aus kontr. biologischen Anbau

Bitterstoffe – alkoholfrei: Für Ihr Wohlbefinden

In unsere BitterKraft!® Original Säften finden Sie auch Bitterkräuter, die schon Hildegard von Bingen sehr schätzte oder in ihrem Klostergarten pflegte, und die normalerweise in alkoholischen Tinkturen enthalten sind. Unsere BitterKraft!® Original Säfte (und auch einige andere Bitterkraft Produkte) sind jedoch garantiert alkoholfrei. Die meisten kommerziell erhältlichen Kräutermittel werden nämlich mit Alkohol hergestellt. Das ist naheliegend, denn Alkohol eignet sich hervorragend, um die medizinisch interessanten Pflanzenstoffe zu extrahieren und danach zu konservieren – wo aber liegt das Problem?

Viele Menschen bevorzugen “ohne Alkohol”

Das Problem ist, dass es für eine Reihe von Menschen unmöglich oder nicht sicher ist, Alkohol zu konsumieren, sodass pflanzliche Mittel auf Alkoholbasis für sie ausgeschlossen sind. Das sind nicht nur Menschen mit Alkoholproblemen oder Menschen, die aus religiösen oder medizinischen Gründen Alkohol meiden sollen, sondern auch Menschen, die den Geschmack von Alkohol einfach nicht mögen. Wer jedoch in der Kräutermedizin nach alkoholfreien Alternativen sucht, erntet häufig nur ein bedauerndes Achselzucken. Wenn Sie also auf Alkohol verzichten, aber trotzdem die Vorteile der Bitterstoffe in Heilkräutern nutzen möchten: In unseren BitterKraft!® Original Säften und in einigen anderen Produkten, wie dem BitterKraft!Vital Pulver, ist garantiert keinerlei Alkohol enthalten. Hier können Sie die Bitterstoffe von Hildegard von Bingen auch alkoholfreie genießen.