BitterKraft-Creme – Wertvolle Bitterstoffe für die besonderen Ansprüche reifer Haut

Unsere BitterKraft!® Creme enthält einen Wirkkomplex mit bewährten Bitterstoffen unserer BitterKraft!® Originalessenz aus wilden Heilkräutern. Das ist 100 % Natur ohne Zusatzstoffe, eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege für reife Haut. Die BitterKraft!® Creme zieht schnell ein und hinterlässt ein samtiges Hautgefühl, aber nicht nur das: Bitterstoffe können Ihre Haut auch länger frisch halten, darauf deuten neueste Forschungsergebnisse.

Mehr erfahren

Filter

Sortieren nach:

1 Produkt

#variante_Einzelpackung
Hautcreme
Regulärer Preis$26.00 Angebotab $23.00

Reife Haut braucht mehr Pflege

Mit zunehmendem Alter verändert sich die Haut. Ältere Hautzellen regenerieren sich langsamer, sie produzieren weniger Kollagen und so verliert die Haut Feuchtigkeit und Elastizität. Um Ihre Haut langfristig schön zu erhalten und strahlend aussehen zu lassen, ist die richtige Hautpflege entscheidend: BitterKraft!® Creme mit dem Besten einer Tagescreme und den bewährten Bitterstoffen unserer BitterKraft!® Produkte ist genau das Richtige. Bewährte Inhaltsstoffen der Bitterstoffe, wie Angelikawurzel, Kurkuma oder Galgant bringen die positive Wirkung direkt auf die Haut. Für einen frischen und strahlenden Teint und einer nachhaltigen Feuchtigkeitspflege der Haut.

Wichtige Inhaltsstoffe (alphabetisch):

  • Engelwurz, Angelikawurzel, Angelica archangelica Wurzelextrakt
  • Galgant, Alpinia glanga Wurzelextrakt
  • Gelber Enzian Gentiana lutea Wurzelextrakt
  • Indonesischer Zimt Chinnamonum burmanii Extrakt
  • Ingwer, Zingiber officinale Wurzelextrakt
  • Kurkuma Curcuma longa Wurzelextrakt
  • Mariendistel, Silybum marianum Extrakt.
  • Wilde Artischocke Cynara cardunculus Extrakt

Sehen wir uns einiger der wichtigen natürlichen Inhaltsstoffe unsere BitterKraft-Creme an.

Wichtige Inhaltsstoffe der BitterKraft!® Creme

Kurkuma - das goldene Superfood

Seit geraumer Zeit ist die goldene Ingwerart in aller Munde. Ob in Pulverform, in der goldenen Milch oder als Gewürz im leckeren Curry, als Färbemittel oder als Heilmittel in der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM). Kurkuma wird hoch geschätzt, die Hindi verehren die Pflanze sogar als Symbol des Lichts und der Sonne. Immer mehr findet die gelbe Wurzel Einzug auch in die Kosmetik und bildet somit ein Bestandteil der BitterKraft!® Creme.

Der Echte Engelwurz - eine Wikinger-Entdeckung

In der Kräuterkunde findet man häufig den Arznei-Engelwurz. Seine Namen sind vielfältig, er ist auch bekannt als Angelikapflanze, ein anerkannter BitterstoffHildegard von Bingen beschäftigte sich eingehen mit der Wirkung des Engelwurz und nutzte ihn in diversen Anwendungen. Die große, sommergrüne Pflanze ist ein wahrer Blickfang im Garten und beschert von Juni-August eine reiche Blüte.

BitterKraft-Creme – Bitterstoffe für die Haut – warum?

Der Mensch kann fünf Grund-Geschmacksrichtungen erkennen: süß, sauer, salzig, bitter und umami. Für jede dieser Geschmacksrichtungen haben wir unterschiedliche Geschmacksrezeptoren auf der Zunge. Allein für den Geschmack „bitter“ gibt es 25 verschiedene Formen von Bittergeschmacksrezeptoren, und jede erkennt ein anderes Spektrum von Bitter-Stoffen. Erstaunlicherweise finden sich Bitter-Rezeptoren aber nicht nur im Mund und Rachen, sondern auch im Darm, im Gehirn, in der Blase sowie in den unteren und oberen Atemwegen und auf verschiedenen Tumorzellen. Sogar in der menschlichen Haut haben Forscher Bitterrezeptoren gefunden. Allerdings war es bisher unklar, welche Rolle diese Bitterstoff-Rezeptoren außerhalb der Zunge haben. Man vermutet, dass sie zur Regulierung der körpereigenen Homöostase beitragen und eine zusätzliche Abwehrfunktion gegen Krankheitserreger erfüllen können. [1-3]

Bitter-Rezeptoren in der Haut regulieren Alterung und Wundheilung

Wissenschaftler der Universität Seoul, Südkorea, haben 2022 neue Hinweise gefunden, welche Funktion Bitterrezeptoren in der Haut haben können. Nach ihren Ergebnissen spielen Bitterstoffe möglicherweise eine schützende Rolle gegen die Hautalterung. Die Bitterrezeptoren könnten die zelluläre Alterung (Seneszenz) und die Wundheilung in menschlichen Hautzellen (Keratinozyten) regulieren. [4] Wie Forscher schon früher vermutet haben, besitzen bestimmte Bitterstoffe, die diese Bittergeschmacksrezeptoren in der Haut aktivieren, therapeutische Anti-Aging-Eigenschaften, könnten also dem Alterungsprozess der Haut entgegenwirken. Das haben die koreanischen Wissenschaftler durch ihre Versuche an bestimmten Hautzellen (HaCaT-Zellen) nun bestätigt. Bestimmte Bitterstoffe aktivieren die Bittergeschmacksrezeptoren in diesen Hautzellen und können so die Wundheilung beschleunigen und Alterungsprozesse oder Schäden durch UV-Strahlung bremsen. [4]

Die BitterKraft!® Creme - mit Bitterstoffen morgens und abends

Mit BitterKraft!® Creme kann sich die Haut automatisch regenerieren und ein natürlicher Anti-Aging-Effekt kann sich einstellen. Die BitterKraft!® Original Creme - mit Bitterstoffen morgens und abends sanft auf Gesicht und Dekolleté auftragen und einmassieren. Das Hautgefühl wird dank der Formel mit ausgewählten Inhaltsstoffen verbessert. Die cremige Textur zieht schnell ein und spendet Feuchtigkeit. Die Creme passt sich dem Teint an, ohne ihn zu beschweren. So ergibt sie eine optimale Basis für Ihr Make-up.

Literatur

Jeruzal-Świątecka J et al, 2020; https://doi.org/10.3390/ijms21145156 Hilary Kung-Yu Ho et al., 2020; https://doi.org/10.1111/exd.14250 ) D'Urso & Drago, 2021; https://doi.org/10.1016/j.ejphar.2021.174480 Min Gi Chung et al., 2022; https://doi.org/10.4162/nrp.2022.16.1.1

Über den Autor Dr. Markus Numberger

Dieser Artikel wurde von Dr. Markus Numberger verfasst. Erfahren Sie hier mehr über diesen Autor.